Helferaktionstag mit Feuerwehr und DRK

Grundschüler beim Feuerlöschen

Mehrere Feuerwehrautos und ein Rettungswagen fahren in den Schulhof, Feuerwehrkräfte rollen Schläuche aus, tragen Atemschutzgeräte ins Schulhaus und später sind auch Flammen zu sehen – doch zum Glück ist es kein echter Einsatz in der Grundschule Feldrennach sondern ein toller Helferaktionstag für die Kinder der Schule.

Diese trafen sich am letzten Schultag vor den Herbstferien im Foyer, wo sie von Schulleiter Mathias Greb und Feuerwehrkommandant Martin Irion begrüßt und auf den Tag vorbereitet wurden. Eingeteilt in 6 Gruppen machten sich die über 60 Kinder an die verschiedenen Stationen, welche an diesem Vormittag auf sie warteten. Angefangen bei einem theoretischen Teil über das Thema Notruf, Aufgaben der Feuerwehr und Verhalten im Brandfall ging es weiter mit einer Übung zum gezielten Ausrollen von Schläuchen und dem Umgang mit dem Strahlrohr. Was die Feuerwehr alles in ihrem Fahrzeug hat, erfuhren die Kinder bei einer ausführlichen Führung rund um das im Schulhof parkende Löschgruppenfahrzeug. Die Kinder konnten hier ganz nebenbei natürlich viele Fragen zum Thema Brände löschen und zur technischen Hilfeleistung stellen. Am Rettungswagen des DRK zeigte ein Sanitäter den Kindern, wie Verletzte versorgt und transportiert werden z.B. nach einem Unfall. Sehr eindrucksvoll war auch das Anlegen der persönlichen Schutzausrüstung von den Feuerwehrstiefeln bis zum Atemschutzgerät. Eine echte Herausforderung wartete auf die Kinder am Brandsimulator. Mit dem Feuerlöscher durften Schülerinnen und Schüler meterhohe Flammen unter Anleitung der Feuerwehrkräfte selbst löschen.

Als alle Gruppen die verschiedenen Stationen erfolgreich absolviert hatten, bekam jedes Kind eine Urkunde überreicht. Der eine oder andere nahm sich vor, noch am selben Tag in die neu gegründete Kindergruppe der Feuerwehr Straubenhardt zu kommen oder als Juniorhelfer in der Schule aktiv zu werden. Kinder und Erwachsene waren sich in jedem Fall einig, dass es ein sehr spannender und lehrreicher letzter Schultag vor den Herbstferien war.

An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer für diesen spannenden und informativen Vormittag.

 

Bericht: Mathias Greb

Die schönsten Bilder vom Malwettbewerb

Zurück